Offiziell: Nico Gruber fährt 2021 erneut in der ADAC TCR Germany!

ES IST OFFIZIELL: Nico Gruber bestreitet seine zweite Saison mit dem HyundaiTeam Engstler in der ADAC TCR Germany!
 
2020 sorgte der junge Österreicher als Serienneuling auf Anhieb für Furore und gewann auf dem Lausitzring gleich sein allererstes Rennen. Am Jahresende belegte er Platz 3 in der Wertung für Nachwuchsfahrer.
 
„Mein Hauptaugenmerk liegt erneut auf der Junior-Wertung“, sagt Gruber. „Dort möchte ich um den Titel kämpfen. Wenn es gut läuft, sollten auch Podestplätze in der Gesamtwertung herausspringen. Ich möchte das Hyundai Team Engstler natürlich auch beim Kampf um die Teammeisterschaft unterstützen. Im vergangenen Jahr hatten wir leider viel Pech, sonst wäre noch mehr möglich gewesen.“
 
„Für mich als Formelsport-Umsteiger war anfangs vieles neu. Ich habe bei der Fahrzeugabstimmung oder auch beim Zweikampfverhalten sehr viel dazugelernt. Davon möchte ich jetzt profitieren. Ich freue mich darauf, einen Tourenwagen-Profi wie
Luca Engstler als Teamkollegen zu haben. Er hat mich schon im vergangenen Jahr als Fahrercoach unterstützt. Ich werde mir sicher von ihm einiges abschauen können.“
 
Besonders freut sich Gruber natürlich auf die Rennen auf dem Red Bull Ring– „nicht nur weil es meine Heimstrecke ist, sondern weil ich den Kurs mit seinen Bergauf-Bergab-Passagen einfach mag.“